Qualität

Das Thema Qualität in der Medizin ist nicht erst im Rahmen der Gesundheitsreform 2004 entdeckt worden, sondern wird schon seit vielen Jahren in der Ärzteschaft aktiv praktiziert. Dazu gehören die Arbeit in Qualitätszirkeln oder die Einführung von Qualitätsmanagementprogrammen (zum Beispiel das KBV-Programm Qualität und Entwicklung in Praxen – QEP) und entsprechenden Zertifizierungen durch neutrale Gutachter. Zur zeit erfolgt die Implementierung von QEP in der chirurgischen Praxis am Dornbusch .Ebeno nehmen wir an zwei Qualitätszirkeln regelmässig teil.Ärztliche Qualitätszirkel (QZ) haben sich in den letzten 10 Jahren als Instrument der Qualitätssicherung und -entwicklung in der vertragsärztlichen Versorgung etabliert und bewährt. Die "Richtlinien der KBV für Verfahren zur Qualitätssicherung nach § 75 Abs. 7 SGB V (Qualitätssicherungs-Richtlinien)“ aus dem Jahr 1994 bilden die Grundlage für eine bundesweit weitgehend einheitliche Vorgehensweise der Errichtung und Weiterentwicklung von Qualitätszirkeln. Aktuell sind regelmäßig mehr als 4000 Qualitätszirkel aktiv. Mit der Teilnahme an anerkannten Qualitätszirkeln können Fortbildungspunkte gemäß § 95d SGB V erworben werden.Qualitätszirkel arbeiten

  • auf freiwilliger Basis
  • mit selbstgewählten Themen
  • erfahrungsbezogen
  • auf der Grundlage des kollegialen Diskurses („peer review“)
  • mit Moderator/-in
  • mit Evaluation ihrer Ergebnisse, soweit möglich auf einer hinreichenden Basis empirischer Daten aus der ambulanten Versorgung
  • kontinuierlich
  • mit festem Teilnehmerkreis
  • mit Ärzten gleicher oder unterschiedlicher Fachrichtung; mit Psychotherapeuten; z. T. unter Einbeziehung des Praxispersonals

In der ambulanten medizinischen Versorgung verstehen sich Qualitätszirkel als Gruppen von Vertragsärzten und/oder –psychotherapeuten, die durch kritische Überprüfung der eigenen Tätigkeit und eines auf den Erfahrungen der Teilnehmenden aufbauenden Lernprozesses zur Qualitätsentwicklung nach dem Best-Practice-Prinzip beitragen. Im interkollegialen Erfahrungsaustausch werden Versorgungsroutinen bewusst gemacht und eine Analyse und Bewertung der eigenen Tätigkeit ermöglicht.

 

Chirurgische Praxis am Dornbusch  |  info@dornbuschklinik.com